Rodderberger verteidigen den Titel bei den Kreismeisterschaften in der Vielseitigkeit

2 x Gold, 3 x Silber, 1 x Bronze für den RJC Rodderberg

Die Kreismeisterschaften in der Vielseitigkeit fanden in diesem Jahr am 3.10. auf dem Rodderberg statt.

Es herrschte ideale Bedingung und die Reiter des RJC Rodderberg e.V. zeigten herausragende Leistungen.

So konnten die  Rodderberger den Titel „Kreismeister“ in der Mannschaft verteidigen und auch in der Einzelwertung viele Medaillen sammeln. Die zweite Rodderberger Mannschaft freute sich zudem noch über die Bronzemedaille.

In der Siegermannschaft ritten Konstantin und Roland Harting, Leoni Leuwer sowie Margaux Reuter. Für die 2. Mannschaft gingen Constanze Wiesner, Gillian Hahn, Leoni Leuwer mit ihrem zweiten Pferd sowie Dr. Wolfram Arndt an den Start.

Konstantin Harting konnte sich neben der Goldmedaille mit der Mannschaft noch über die Goldmedaille in der Einzelwertung bei den Junioren freuen vor Margaux  Reuter, die Silber erhielt.

Ebenfalls Silber erhielt Leoni Leuwer bei den Jungen Reitern. Hier gewann Peer Steen vom Annaberger Hof die Goldmedaille. Über Bronze freute sich Annina Lutter vom RV Bad Honnef.

Auch Roland Harting bekam noch eine weitere Medaille umgehängt. Er freute sich über Silber in seiner Altersklasse. Hier siegte Josephine Schnaufer von RV Bad Honnef, Bronze erhielt Jan Büsch vom Annaberger Hof.

In der E-Vielseitigkeit zeigten die Rodderberger ebenfalls ansprechende Leistungen und wurden mit schönen Platzierungen belohnt. So erhielten Ronja Linssen und Marlene Mauss Schleifen in den einzelnen Disziplinen. Ronja Linssen erreichte außerdem Rang 8 in der Gesamtwertung.

Alle Ergebnisse finden sich unter www.rechenstelle.de